Menu
Wie geht es Ihnen beim Zahnarzt?

Wie geht es Ihnen beim Zahnarzt?

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, von einer Zahnbehandlung nichts mitzubekommen? Keine Bohrergeräusche, keine Schweißausbrüche und vor allem ganz sicher keine Schmerzen? Unglaublich aber wahr: 10 – 15 Millionen Deutsche leiden unter Zahnbehandlungsängsten, und die Nachfrage nach zahnärztlichen Eingriffen in Narkose zeigt eine steigende Tendenz!

karte_pin_orangeDas Narkose-Team der Tagesklinik arbeitet zum Einen mit zahnmedizinischen Operateuren zusammen, die zum Operieren in die Tagesklinik kommen. Diese haben wir für Sie in unserer Karte orange markiert.

karte_pin_gelbAls mobiles Einsatz-Team fahren wir aber auch zu zahnärztlichen Kollegen in deren Praxis. Diese haben wir für Sie in unserer Karte gelb markiert.

Welche Variante von den zahnärztlichen Kollegen gewählt wird, hängt mit der jeweiligen Praxisorganisation zusammen. Für Sie als Patienten macht es jedoch keinen Unterschied bzgl. Qualität und Sicherheit Ihres zahnärztlichen Eingriffes unter Narkose.

In jedem Fall – egal auf welchen unserer zahnärztlichen Kooperationspartner Ihre Wahl fällt – nehmen Sie bitte zuerst zu dessen Praxis Kontakt auf. Das Vorgespräch bzgl. der Anästhesie folgt i.d.R. anschließend an das Gespräch mit dem  operierenden Zahnarzt.

Mit uns können Sie sich sicher fühlen. Bei uns werden Sie verstanden und wissen gleichzeitig, nach neuesten medizinischen Erkenntnissen behandelt zu werden.

Es gibt verschiedene Methoden, um eine Zahnbehandlung für Angstpatienten so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit unserer langjährigen speziellen Erfahrung auf diesem Gebiet empfehlen wir Ihnen gerne die für Sie in Ihrer Situation beste.

Rufen Sie gerne an und lassen sich beraten: 069 / 31 00 70